*
altenberger-kultursommer
blockHeaderEditIcon
menu-kultursommer
blockHeaderEditIcon

Presse 2017

17.5.2017: Rheinische Post online
>>> Operndiva Vesselina Kasarova eröffnet das Musikfestival
Noch ein paar Tage, dann startet in Odenthal das beliebte Musikfestival, der „Altenberger Kultursommer“ und lockt Besucher aus der Umgebung und weit darüber hinaus in die beschauliche Gemeinde.

Dafür scheut der Förderverein der Veranstaltung keinen Aufwand und bringt absolute Weltstars in die Region. Möglich machen dies auch die zahlreichen Sponsoren und Förderer darunter Bayer Kultur, bei denen sich der Förderverein herzlich bedanken möchte.
 
18.4.2017: Kölner Stadt-Anzeiger
Start am 10. Juni Altenberger Kultursommer mausert sich zum überregionalen Festival
Mit fast 5000 Besuchern ist der Altenberger Kultursommer längst eine ernsthafte Größe im Veranstaltungskalender der Region. „Jahr um Jahr steigt das Niveau“, freut sich der künstlerische Leiter Werner Ehrhardt. Das wiederum ist ein Pfund, mit dem man wuchern kann.
 
17.3.2017: Rheinische Post online
>>> Von großer Oper bis "Köbes Underground"
Der Altenberger Kultursommer besticht mit einem besonders vielfältigen Programm.
 
24.1.2017: Bergisches Handelsblatt
Programm für 2017 vorgestellt - Neujahrsempfang des Altenberger Kultursommers
Der diesjährige Neujahrsempfang des „Altenberger Kultursommers“, welcher im Hotel-Restaurant Altenberger Hof stattfand, stand ganz im Zeichen musikalischer und kulinarischer Genüsse. Bei gutem Essen lauschten die Gäste einer Mischung aus Tango und Walzer, welche von Werner Erhardt auf der Geige und Ulrich Kisters am Akkordeon dargebracht wurde. Eine Veranstaltung die sich auch Landtagsabgeordneter Rainer Deppe nicht entgehen ließ.

Presse 2016

4.8.2016: Bergisches Handelsblatt
>>> Musik und Feuerwerk
Musikfest auf Schloss Strauweiler
Der Altenberger Kultursommer feiert sein dreitägiges Musikfest. Dann wird der imposante Sitz der Familie zu Sayn-Wittgenstein am ersten September-Wochenende Schauplatz eines grandiosen Open-Air-Musikspektakels samt Feuerwerk.
 
4.8.2016: Rheinische Post online
>>> Kuba-Flair beim Altenberger Kultursommer
An malerischen Orten entlang des Dhünntals im Bergischen Land findet bis September zum zwölften Mal der Altenberger Kultursommer statt. Das Festival bietet ganz unterschiedliche musikalische Highlights. Nach den ersten ausverkauften Veranstaltungen geht der Altenberger Kultursommer am Samstag, 6. August mit der ersten Open-Air-Veranstaltung in diesem Jahr an den Start.
 
2.6.2016: WDR3 Mosaik
>>> Altenberger Kultursommer audio
Podcast mit 5:33 Minuten Länge - Lautsprecher einschalten
 
2.6.2016: Bergischer Volksbote
>>> Auftaktkonzert für den Altenberger Kultursommer
Das Festival beginnt am Samstag mit den Brandenburgischen Konzerten im Dom.

Zu seiner diesjährigen Eröffnung bietet der Altenberger Kultursommer einen der beliebtesten Zyklen der Konzertliteratur in kompletter Länge: Am Samstag ab 20 Uhr werden zum ersten Mal im Altenberger Dom alle sechs Brandenburgischen Konzerte von Johann Sebastian Bach zu hören sein, aufgeführt vom Barockorchester l’arte del mondo unter der Leitung von Werner Ehrhardt und auf historischen Instrumenten der Bach-Zeit.
 
13.5.2016: Bergisches Handelsblatt
>>> Kultursommer wird eröffnet
Am Samstag 4. Juni findet um 20 Uhr im Altenberger Dom das Eröffnungskonzert zum Altenberger Kultursommer statt. Auf dem Programm stehen die Brandenburgischen Konzerte 1-6 von Johann Sebastian Bach, aufgeführt vom Orchester l'arte del mondo unter der Leitung von Werner Ehrhardt.
 
19.5.2016: Rheinische Post
>>> Altenberger Kultursommer präsentiert Abba und Bach
Mit allen sechs Brandenburgischen Konzerten von Johann Sebastian Bach eröffnen Werner Ehrhardt und sein Orchester "l'arte del mondo" am Samstag, 4. Juni, den Altenberger Kultursommer 2016. Zum zwölften Mal findet das Sommerfestival an malerischen Orten entlang der Dhünn im Bergischen Land statt. Gestartet wird wie immer im Altenberger Dom, wo die Reihe am 17. September mit Gustav Mahlers Auferstehungssinfonie auch ihren Abschluss findet. Ausführende sind dann der Oratorienchor Köln, die Domkantorei Altenberg (Leitung Andreas Meiner) und die Bayer Philharmoniker unter Leitung von Bernhard Steiner.
 
13.5.2016: Bergisches Handelsblatt
>>> Wunderbare Musikerlebnisse und große Künstler in einmaliger Atmosphäre
An den malerischsten Orten entlang des Dhünntals im Bergischen Land findet in diesem Sommer von Juni bis September zum zwölften Mal der Altenberger Kultursommer statt.
 
9.5.2016: Kölner Stadt-Anzeiger
>>> Förderverein - Kultursommer Altenberg belebt und verstärkt seinen Beirat
Der Förderverein des Altenberger Kultursommers will seinen Beirat neu aufleben lassen. Das Gremium, das es bereits seit Beginn der Veranstaltungen vor zwölf Jahren gibt, soll jetzt unter Federführung der ehemaligen Schatzmeisterin Michaela Bräutigam auf ein neues Fundament gestellt werden. Zu seinen Aufgaben sollen die Beratung des Vorstandes sowie die Betreuung der Mitglieder gehören. Dafür sucht Bräutigam derzeit Menschen, denen der Kultursommer am Herzen liegt.
 

Presse 2015

4.9.2015: Bergisches Handelsblatt
>>> Altenberger Kultursommer - Köbes Underground und Jolly Jazz Orchestra
Der Höhepunkt des Altenberger Kultursommers steht an diesem Wochenende mit der KlassikNacht (4.9.), dem Musikfest, (5.9.) sowie ab 11.15 Uhr der Jazzmatinee (6.9.) auf Schloss Strauweiler an.
 
16.8.2015: Kölner Stadt-Anzteiger
>>> ALTENBERGER KULTURSOMMER - Klezmer und Country in großer Harmonie/td>
Das Kulturfest auf Gut Amtmannscherf im idyllischen Scherfbachtal war der vierte Beitrag zum Altenberger Kultursommer. Statt Klassik wurde Country und jiddische Volksweisheiten geboten.
 
4.8.2015: Bergisches Handelsblatt
>>> Kulturfest auf Gut AmtmannScherf - Altenberger Kultursommer
Am Samstag, 16. August 2015, ab 17 Uhr bereitet das im Odenthaler Scherfbachtal idyllisch gelegene Gut AmtmannScherf die einzigartige Kulisse für das Kulturfest (Open Air).
 
8.7.2015 Burscheider Wochen-Post
>>> Flötenkonzert in der Pfarrkirche - Dorothee Oberlinger spielt beim Altenberger Kultursommer
Blockflötistin Dorothee Oberlinger konzertiert am 18. Juli in der Pfarrkirche St. Pankratius. In den Abendstunden lädt die Instumentalistin im Rahmen des Altenberger Kultursommers zu »Una Festa Baroca«.
 
13.6.2015 Rheinische Postt
>>> Start zum Altenberger Kultursommer
Heute beginnt der Altenberger Kultursommer mit acht Veranstaltungen an fünf unterschiedlichen Orten mit besonderer Atmosphäre
veranstaltungsorte
blockHeaderEditIcon

Veranstaltungsorte

Altenberger Kultursommer - Programm 2016 - Veranstaltungsorte

sponsoren
blockHeaderEditIcon

Sponsoren

  

      
programm-2017
blockHeaderEditIcon

Festivalprogramm

Altenberger Kultursommer 2017

(ohne Gewähr)

17.01.17: Neujahrsempfang, Altenberger Hof
05.04.17: Mitgliederversammlung
10.06.17: Vesselina Kasarova, l`arte del mondo, Altenberger Dom
24.06.17: Cracow Duo, Maria in der Aue
09.07.17: KÖBES UNDERGROUND, Gut AmtmannScherf
12.08.17: Oratorium zum Reformationsjubiläum, Altenberger Dom
01.09.17: DIE JUNGEN TENÖRE, Schloß Strauweiler
02.09.17: Tom Gaebel, Feuerwerk, Schloß Strauweiler
03.09.17: GREENCARD, Schloß Strauweiler
16.09.17: Xavier de Maistre, St. Pankratius
30.09.17: Bayer Philharmoniker, Altenberger Dom

vorverkauf
blockHeaderEditIcon

Zentrale Informationsstelle:

i-Punkt Altenberg

Eugen-Heinen-Platz 2 / 51519 Odenthal-Altenberg
Telefon 02174 / 419950 / Telefax 02174 / 419936
www.altenberg-info.de
ipunkt@altenberg-info.de
 

Vorverkaufsstellen:

1. Altenberger Dom-Laden
Eugen-Heinen-Platz 2 / 51519 Odenthal-Altenberg
Telefon 02174 / 41 99 30

2. Buchhandlung Viering
Auf dem Winkel 16 / 51519 Odenthal
Telefon 02174 / 49 43 77

3. Schreibwaren Braden
Altenberger-Dom-Str. 38 / 51519 Odenthal
Telefon 02202 / 95 95 77

4. Bergischer Löwe
Konrad-Adenauer-Platz / 51465 Bergisch Gladbach
Telefon 02202 / 38 999

5. Buchhandlung Ute Henschel
Hauptstraße 26 / 51399 Burscheid
Telefon 02174 / 82 42

6. Reisebüro Polito
Kempener Straße 259 / 51467 Bergisch Gladbach
Telefon 02202 / 98 24 51

koeln-ticket
blockHeaderEditIcon

Kartenvorverkauf
zzgl. 10% Vorverkaufsgebühr
bzw. Köln-Ticket-Gebühr


Karten online bei KölnTicket bestellen

footer
blockHeaderEditIcon
kontakt
blockHeaderEditIcon
Kontakt: Förderverein Kultursommer Odenthal-Altenberg e.V. | Herr Jürgen Gnest | Telefon: 02174 / 74 19 20 | info@altenbergerkultursommer.de
frudod
blockHeaderEditIcon
CMS & Programmierung: frudod gmbh - www.frudod.com | Webdesign Leverkusen
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail